Holiday Extras Online-Buchung

Buchen Sie Ihre Airport Lounge!

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt den exklusiven Holiday Extras Newsletter und verpassen Sie keine Rabatte & Aktionen mehr!

E-Mail 

Mehr von Holiday Extras

Holiday Extras auf Facebook   Google+   Twitter   YouTube Channel   Urlaubsblog   Instagram   Pinterest  

Kategorien

Like uns

Der Holiday Extras-Blog bei TRAVELBOOK BlogStars

Ökotourismus

Umweltsiegel und Zertifikate in der Reisebranche

Umweltsiegel in der Reisebranche

Umweltsiegel in der Reisebranche

Durch die steigende Nachfrage nach ökologisch nachhaltig agierenden Reiseanbietern und Hotels haben sich in den letzten Jahren eine Reihe an Siegeln und Zertifikaten etabliert, die bei Erfüllung bestimmter Kriterien an besonders nachhaltige Anbieter vergeben werden. Wir verraten Euch auf welche Siegel und Zertifikate Verlass ist und was die Hintergründe dafür sind!


In die Bewertung der Unternehmen werden neben umweltbezogenen meist auch unternehmensbezogene Aspekte sowie die Wertschöpfungskette und das soziale Engagement einbezogen. Verbraucher sollen anhand der Siegel einfacher besonders umwelt- und sozialverträgliche Anbieter erkennen. Dabei ist es als Verbraucher gar nicht so leicht, die genaue Bedeutung der einzelnen Labels zu erfassen.

Die Nachhaltigkeitsbereiche, für welche sich Anbieter in der Reisebranche zertifizieren lassen können, sind Umwelt, Soziales, Wirtschaft und Kultur.

Wir zeigen die jeweils wichtigsten Kriterien sowie eine Auswahl der bekanntesten Öko-Siegel und was sich hinter ihnen verbirgt.

Kriterien für die Vergabe von Umweltsiegeln

Beispiele für umweltbezogene Kriterien

♦ Verwendung von umweltfreundlichen Produkten hinsichtlich Reinigungs- und Lebensmitteln

♦ Rücksichtsvoller Verbrauch von Wasser, Wärme und Strom

♦ Umweltgerechte Müllentsorgung und Abwasseraufbereitung sowie Müll- und Schadstoffreduktion

♦ Umfassende Strategie bezüglich Recycling, Wiederverwertung und Ressourcenschonung

♦ Aktive Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung von Natur, Landschaft und Tieren vor Ort

Beispiele für soziale und wirtschaftliche Kriterien

♦ Kundenzufriedenheit

♦ Nachhaltiges Managementkonzept und klares Leitbild

♦ An die Region angepasstes sowie nachhaltiges Design von Hotels, Infrastruktur und Konzepten

♦ Beschäftigung lokaler Arbeitskräfte

♦ Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter

♦ Einhaltung regionaler und internationaler Gesetze hinsichtlich:

  Arbeitsbedingungen, Gleichberechtigung, Gesundheit und Sicherheit für Arbeitskräfte und Kunden

Beispiele für kulturbezogene Kriterien:

♦ Aufklärung der Gäste und ausländischen Mitarbeiter über:

  kulturelle, geschichtliche und religiöse Besonderheiten des Landes oder der Region

♦ Hinweise zu angemessener Kleidung und Verhalten für den Besuch

  geschichtlicher bzw. religiöser Sehenswürdigkeiten

♦ Respekt- und rücksichtsvoller Umgang mit Kulturen, Kulturerben,

  Kunst und Religionen des Reiselandes

Übersicht der Umweltsiegel im direkten Vergleich

TOUR CERT GREEN GLOBE TRAVELIFE BIOSPHERE RESPONSIBLE TOURISM EUROPEAN ECOLABEL
VERGABE AN Reiseveranstalter, Reisebüros, Destinationen, Hotels Reiseveranstalter, Hotels, Kongresszentren, Attraktionen, Transportserviceunternehmen Reiseveranstalter, Hotels, Unterkünfte Destinationen, Hotels, Unterkünfte, Gastronomiebetriebe, Attraktionen, Freizeitaktivitäten Hotels, Pensionen, Campingplätze
PRÜFVERFAHREN Unabhängige Prüfung vor Ort Unabhängige Prüfung vor Ort Unterlagenprüfung online und unabhängige Prüfung vor Ort Unabhängige Prüfung vor Ort Unabhängige Prüfung vor Ort
GELTUNGSZEITRAUM 2 bis 3 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 1 Jahr 3 bis 5 Jahre
NACHHALTIGKEITSBEREICHE Umwelt, Soziales, Wirtschaft Umwelt, Soziales, Wirtschaft, Kultur Umwelt, Soziales, Wirtschaft, Kultur Kultur, Umwelt, Soziales, Wirtschaft Umwelt
GELTUNGSBEREICH Europaweit Lateinamerika International International International Europaweit

Weiterführende Informationen zu Umweltsiegeln im Tourismus

Umweltsiegel in der Reisebranche

Tour Cert

Das Tour Cert-Siegel wird durch unabhängige Gutachter der Tour Cert GmbH aus Stuttgart im Rahmen des Tour Cert Checks vergeben. Anhand einer umfassenden Analyse und Prüfung der Angebote und Unternehmensprozesse werden aktueller Stand und Defizite hinsichtlich ihrer Umwelt- und Sozialverträglichkeit ermittelt. Zu finden ist das Zertifikat vorwiegend in Europa und einigen Destinationen Lateinamerikas.

Umweltsiegel in der Reisebranche

Die Vergabekriterien basieren auf internationalen Standards für Qualität, Umweltmanagement und Unternehmensverantwortung nach ISO und EMAS und sind vom globalen Rat für nachhaltigen Tourismus (GSTC) anerkannt. Weitere Informationen unter www.tourcert.org.

Green Globe

Das Umwelt-Zertifikat der Green Globe Ltd. aus Kalifornien war vor 20 Jahren das erste, welches speziell auf ökologische Reisen und nachhaltigen Tourismus ausgerichtet war. Heute ist der Green Globe-Standard für soziale und umweltbezogene Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche weltweit anerkannt. Unternehmen, die sich von Green Globe zertifizieren lassen möchten, müssen zunächst eine Mitgliedschaft abschließen. Die fällige Mitgliedsgebühr ist abhängig von der Größe des Unternehmens.

Umweltsiegel in der Reisebranche

Im Anschluss findet eine unabhängige Analyse und Prüfung der gesamten Unternehmensprozesse und Angebote statt, die Aufschluss über die ökologische, soziale und kulturbezogene Tätigkeit des Unternehmens geben soll.

Werden einige Kriterien nicht erfüllt, bietet Green Globe die umfassende Unterstützung bei der Einführung eines nachhaltigen Managementkonzepts sowie Hilfe zur Umsetzung der vorgegebenen Maßstäbe an. Weitere Informationen unter www.greenglobe.com.

Travelife

Das Umwelt-Siegel der Travelife Ltd. aus England wird in unterschiedlichen Levels vergeben. Die höchste Auszeichnung ist das Travelife Gold Zertifikat.

Umweltsiegel in der Reisebranche

Das Konzept von Travelife wurde von international tätigen Reiseunternehmen wie Thomas Cook und TUI sowie von Hotelketten und Tourismus-Fachverbänden entwickelt und unterstützt. Nach dem Erwerb einer Mitgliedschaft bei Travelife können Unternehmen ihre Prozesse, Angebote und das Management auf ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit prüfen lassen und Unterstützung bei Verbesserungsbedarf erhalten. Die Inhalte und Kriterien des Travelife Zertifikats sind international geltend und basieren auf weltweit anerkannten und führenden Standards für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung, wie ISO und EMAS.

Unter travelifecollection.com sind alle bereits zertifizierten Angebote gesammelt. Weitere Informationen zum Travelife-Siegel unter www.travelife.org.

Biosphere Responsible Tourism

Das umfassend geltende Umwelt-Siegel der Biosphere Responsible Tourism Inc. ermittelt den ökologischen Fußabdruck von verschiedensten touristischen Betrieben und prüft deren Unternehmensprozesse und Angebote auf ihre Umwelt- und Sozialverträglichkeit. Auch hier können sich Betriebe unterstützen lassen.

Umweltsiegel in der Reisebranche

Betriebe, welche noch nicht alle Kriterien erfüllen oder ihr Konzept zu Gunsten von Umweltschutz und Nachhaltigkeit ändern möchten, erhalten umfassende Unterstützung bei der Einführung eines ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Managements.

Das Zertifizierungssystem von Biosphere Responsible Tourism ist weltweit und vom globalen Rat für nachhaltigen Tourismus (GSTC) anerkannt. Weitere Informationen unter www.biospheretourism.com.

European Ecolabel

Das europaweit geltende European Ecolabel ist auf umweltbezogene Nachhaltigkeit spezialisiert und wird von nationalen Partnerorganisationen, wie den jeweiligen Umweltministerien, vergeben. Hotels, Pensionen und Campingplätze werden explizit auf ihre Qualität und ihren Einfluss auf Natur und Umwelt geprüft. Dabei werden vor allem aktive Maßnahmen im Sinne des Umweltschutzes bewertet, wie die Nutzung erneuerbarer Energien sowie klare Konzepte zur Müllreduktion, Energie- und Wassereinsparung.

Umweltsiegel in der Reisebranche

Die Kriterien des Prüfungsstandards wurden von Experten der europäischen Verbraucher- und Umweltschutzorganisationen entwickelt und sind in den EU-Mitgliedstaaten anerkannt. Weitere Informationen zum European Ecolabel unter ec.europa.eu.

Checkliste: Nachhaltig Reisen

Umweltsiegel alleine reichen Euch nicht? Wir zeigen, wie Ihr Euch im Urlaub nachhaltig verhaltet und liefern die dazugehörige Checkliste gleich mit.

Umweltfreundlich Reisen

Wir halten fest: Es gibt ein breites Angebot an Umweltsiegeln. Die oben genannten Zertifikate beziehen in ihre Bewertung unterschiedliche Aspekte und Kriterien ein. Für Verbraucher bieten sie jedoch eine gewisse Sicherheit, dass es sich um nachhaltig agierende Anbieter handelt. Wer ganz sichergehen möchte, dass die Unterkunft oder der Reiseanbieter die Kriterien erfüllt, sollte sich auf den jeweiligen Webseiten über die konkreten Inhalte der einzelnen Umweltsiegel informieren.



Ein Artikel von der Holiday Extras Redaktion.
Top
comments powered by Disqus