Parken und Hotels am Flughafen

nach Holiday Extras!

Mehr von Holiday Extras

Holiday Extras auf Facebook   Google+   Twitter   YouTube Channel   Urlaubsblog   Instagram   Pinterest  

Kategorien

Like uns

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt den exklusiven Holiday Extras Newsletter und verpassen Sie keine Rabatte & Aktionen mehr!

Anmelden

Der Holiday Extras-Blog bei TRAVELBOOK BlogStars

Never beaten on price

München

Kunststadt

München ist Kunststadt. Diesen Ruf hat sich die Stadt zu Zeiten König Ludwigs I erworben bzw. erarbeitet. Ludwig I war begeistert von der Antike. Er bereicherte München mit pompösen Duplikaten aus Rom, Athen und Florenz. Der Königsplatz ist beispielsweise Ausdruck seiner Verbundenheit mit Griechenland. Die dortige Glyptothek beherbergt die gesamte staatliche Antikensammlung. Die Eintrittspreise für Münchens ältestes öffentliches Museum sind recht erschwinglich.

Die Landeshauptstadt besitzt aber noch viel mehr Kunstsammlungen. So sind auch die Neue und die Alte Pinakothek sowie die Pinakothek der Moderne für Kunstkenner einen Besuch wert.

Unser Tipp: München lädt zum 1-Euro-Sonntag ein. An jedem Sonntag kostet der Eintritt lediglich nur einen Euro:

  • Alle Pinakotheken
  • Museum Mensch und Natur
  • Bayerisches Nationalmuseum
  • Glyptothek
  • Archäologisches Museum u.v.m.

"Wer Theater liebt, für den ist das Residenztheater direkt neben der Staatsoper die richtige Adresse."
Residenztheater
Bayrische Pinakothek der Moderne

"IM JUNI BEGINNEN DIE OPERNFESTSPIELE 2016: 5 WOCHEN VOLLER MUSIK, OPER UND TANZ"

Bayrische Staatsoper

Musikalisch wird es in der Bayrischen Staatsoper. Im Juni beginnen die Opernfestspiele 2016 : fünf Wochen voller Musik, Oper und Tanz.

Wer Theater liebt, für den ist das Residenztheater direkt neben der Staatsoper die richtige Adresse. Es erwarten euch tolle Inszenierungen mit zum Teil hochkarätiger Besetzung aus Film und Fernsehen.


München

Bierststadt

München ist Bierstadt. Warum? Das liegt wohl auf der Hand. Auch 2016 lädt München wieder zum größten Volksfest der Welt.

"Zur Wiesn scheint der Münchner zutraulich."

Oktoberfest

Vom 17.09. bis 03.10.2016 heißt es wieder: O'zapft is'! Dann befindet sich das beschauliche München im Ausnahmezustand. Zu Millionen strömen die Touristen aus aller Welt in die Stadt. Quetschen und drängen sich in zahlreichen Festzelten. Das Bier wird möglichst in einem Zug getrunken. Dann steigt auch die Stimmung und die interkulturelle Kontaktaufnahme fällt uns leichter. Zur Wiesn scheint der Münchner zutraulich. Nähe weicht seiner Distanz. Herzlichkeit strömt aus seinem Mund. Wie ein kleiner zutraulicher Dackel freut er sich auf sein Leckerli - das obligatorische Weißwurstfrühstück und 'ne Mass.

Wer sich für das Oktoberfest richtig einkleiden will, der sollte früh anfangen und ein wenig mehr Geld dafür in die Hand nehmen. Wo gibt's was? Hier unsere Vorschläge:

  • Für die Herren: Angermaier Trachten in der Landsbergerstraße
  • Für die Damen: ausgefallene Dirndl gibt es z.B. bei NOH NEE, ENA Trachten und JAN&INA

Ungeübte Biertrinker haben auch vor und nach der Wiesn die Möglichkeit ihr alkoholisches Fassungsvermögen von Körper und Geist zu trainieren. Gleich zu Beginn des Jahres findet im berühmten Paulaner auf dem Nockherberg das alljährliche Starkbierfest statt. Vom 26.02. bis 13.03.2016 ist es wieder so weit.

Zum Frühlingsanfang, mit den ersten Sonnenstrahlen, ist Zeit für das Oktoberfest in deutlich kleinerer Ausführung, das Münchner Frühlingsfest. Vom 15. April bis zum 1. Mai findet das Volksfest auf der Theresienwiese statt. Bierzelte und Fahrgeschäfte bieten dann schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das Oktoberfest.

München
Oktoberfest Oktoberfest 2008

Ihr habt nur 24 Stunden in München? Mit unserem Routenvorschlag quer durch die Münchner Innenstadt seit Ihr immer gut beraten.


Ein Artikel von Christoph Wunderlich, Wahl-Münchner mit Vorliebe zu gesellschaftskritischen Beiträgen und authentischen Reiseberichten!
comments powered by Disqus