Add Me!Close Menu Navigation
Add Me!Open Categories Menu

Holiday Extras macht Hotel-Experten zum Senior Yield Revenue Manager

  • 17 Oktober, 2017 -
  • Topnews -
  • Tags :
  • Kommentare deaktiviert für Holiday Extras macht Hotel-Experten zum Senior Yield Revenue Manager

Mit Tobias Neher hat der Münchner Spezialist für Extras rund ums Reisen einen Senior Revenue & Yield Manager eingestellt. Berichten wird er an Frank Ferraro, Head of Product Management bei Holiday Extras. Im Yield Management soll der 36-Jährige insbesondere das tagesaktuelle Pricing und die Auslastung der eigenen Parkplatz-Marke Airparks perfektionieren. Darüber hinaus wird er sich mit Preis-Strategien für sämtliche weitere Produkte auseinandersetzen. Großen Schwerpunkt setzt das Unternehmen auch auf die Hotels, deren Preismodelle, Aktionen und Anbindungen er noch stärker optimieren soll.

Neher war in den vergangenen Jahren in der Hotelindustrie tätig – zuletzt in leitender Position bei den BOLD Hotels. Produktchef Frank Ferraro sieht in seiner Praxiserfahrung in der Hotellerie einen entscheidenden Grund für die Einstellung: „Yield- und Revenue-Steuerung spielen auch für uns als Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle. Ich bin sicher, dass Tobias Neher mit seiner Praxiserfahrung einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung unserer Prozesse beitragen wird.“

Die Aspekte der anderen Seite waren auch für Tobias Neher ausschlaggebend, um bei den Münchnern anzuheuern. „In der Position des Vermittlers zu sein, ist für mich eine überaus spannende Herausforderung – zudem reizt mich die Fülle an Aufgaben. Ich freue mich sehr auf die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen – dazu zählen insbesondere Contracting, Produktmanagement sowie der B2B- und B2C-Vertrieb.“

Der gelernte Hotelfachmann startete seine Laufbahn in einem Hotel in Friedrichshafen, bevor er diverse Positionen in weiteren Häusern im Raum München absolvierte. Neben klassischen Hotels zählen auch Serviced Apartments zu seiner Erfahrung. Bei den BOLD Hotels war Tobias Neher zuerst als Revenue Manager tätig, bevor er zum Cluster Revenue Manager aufstieg. Zu seiner Verantwortung gehörten zum Beispiel das Opening des ersten BOLD Hotels sowie der Auf- und Ausbau der Revenue Abteilung und die Installation eines Revenue Management Systems. Er betreute den ChannelManager für alle drei Hotel- und Apartmentprodukte der BOLD Hotels.

Erstellt von C. Daucher

Kommentare wurden geschlossen.

Letzte Kommentare

    Pressearchiv

    Juli 2019
    M D M D F S S
    « Jun    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031